Das Schaffen von Michaela Schwarzmann lässt sich kaum mit einschränkenden Gattungsbegriffen fassen. Es bewegt sich frei zwischen Objektkunst, Malerei und Zeichnung, wobei die Künstlerin letztere in einer speziellen Technik verwirklicht. Michaela Schwarzmann ist in der Hauptsache Papierkünstlerin. In ihrem Werk erkundet sie die vielfältigen Möglichkeiten des fragilen, lichtdurchlässigen Materials. Ein subtiler Umgang mit Licht und Raum zieht sich leitmotivisch durch ihr Œuvre. Nicht nur dann, wenn die Papierarbeiten offenkundig bildhauerische Qualität besitzen.

Hier präsentiert sie ihr Werk – aufgeteilt in die Werkbereiche » Objekt, » Bild, » Öffentlicher Raum, » Projekte.

30 Jahre ARTBREITdaskunstfest

Ausstellung bei 30 Jahre ARTBREITdaskunstfest in Marktbreit am 11. + 12.5.24
das nette Städtchen am Main verwandelt sich an diesem Wochenende:
KUNST & Musik + Gastronomie = absolut besuchenswert
www.artbreit.de
Ausstellung DRUCK IM KESSELHAUS – anläßlich des Tags der Druckkunst,
16.3. -5.5.24 Vernissage 15.3. 19 Uhr, Bamberg, Untere Sandstraße 42
www.bbk-oberfranken.de
Video: Einblick in die Ausstellung im Pfalzmuseum Forchheim 2022
https://kaiserpfalz.forchheim.de/de/veranstaltungen/sonderausstellungen/claudia-wirth-michaela-schwarzmann/
und auch auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=TEyzqypJKFw